...Leckere Pasta von Gragnano

Gestern und Heute

Via San Marco (Now: Via Roma)

Die geschriebene Geschichte auf den gepflasterten Straßen des alten Ziegelsteine ​​aus Stein durch Zeit verbrauchten und die Erinnerung des Menschen, die Sie sich in jeder Ecke der Gragnano treffen, erzählen von der berühmten Via Roma und der "Stadt der 100 Fabriken Pasta ".

Via Roma war, für die Anzeige von Zeilen von Stangen von liegende Spaghetti in der Sonne und die frische Meeresbrise aus Neapel und Amalfi, gebaut und konzipiert, und der ideale Ort um die Pasta zu trocknen. Jedes Gebäude war eine Fabrik und jede Familie von Gragnano hatte ein oder ein Teil davon.

Im Jahr 1870 , in dem "Fabbriche di Paste Di Martino , Mariconda e Buondonno" stammt, war der Auftakt der Fabrik Buondonno aus dem frühen '900 in der Via Roma und von Andrea Buondonno gerichtet. Seine 11 Kinder, einige sich von seiner Heimat bewegt hatte, jene kirchlichen, philosophischen und diejenigen, die Musik, bevorzugt um neue Ansätze zu erforschen.

Ein Zeugnis für den großen Sinn der Liebe und Volkszugehorigheit Maestro Enrico Buondonno, der älteste Sohn von Andrea, der das Croce D’oro Pro Ecclesia et Pontificie bekam, komponierte die Hymne an die Heiligen Sebastian , dem Schutzpatron der Gragnano und der Soundtrack des Films Francis Jester Gottes, die die Zusammenarbeit mit dem neorealistischen Regisseurs Roberto Rossellini weiht.

Seit 1500 bis Heute, das  Zeit vergeht nicht für die Leute aus Gragnano, die die Arbeit mit Beharrlichkeit und Erfolg der Förderung und Verbreitung von Handel, ihre handwerkliche Qualität Pasta Zusammenhang weiterhin zu stoppen, die heute von der Anerkennung der IGP geehrt.

Spiel, Geschmack, kulturelle Identität und teilen die Liebe zu Pasta, sind die Prinzipien, auf denen ich noch einmal erleben mit einer Leidenschaft und das Interesse an Berufen der Familie, der ich angehöre 

October 28 2020 © Pasta Buondonno 2014 / 2020 - Webmaster & Design by Michael Anthony Raj

Responsive Mobil-Site - Kontakt - LINK - SITE MAP | Amm